• Warum dogado?

Weiter geht es mit unserer Reihe der Mitarbeitervorstellungen. Heute stellen wir dir Nero vor. Nero ist als Assistenz der Geschäftsführung in unserem Team tätig.

Nero, kannst du uns ein bisschen was zu dir erzählen?

Mein Name ist Nero. Wie ihr meiner Hautfarbe entnehmen könnt, stammen meine Vorfahren aus Sri Lanka. Ich bin in Deutschland geboren und in der Nähe von Osnabrück aufgewachsen. Ich bin ca. seit fünf Monaten bei dogado und freue mich ein Mitglied dieser Familie zu sein. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Kochen und Essen. Ich reise leidenschaftlich und gebe mich hin und wieder der Musik hin.

Was genau machst du bei dogado? Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Als Assistentin der Geschäftsführung sind meine Aufgaben vielfältig und variieren oft. Ich arbeite nah mit unserer Geschäftsführung und den Abteilungsleitungen zusammen. Hier betreue ich verschiedene Projekte und bin intern häufig die erste Ansprechpartnerin. Des Weiteren bin ich als Office Managerin tätig. Dies bedeutet, dass ich mich um die Versorgung unseres Standorts kümmere. Ich stelle sicher, dass der operative Bürobetrieb funktioniert. So kümmere ich mich um die Beschaffung von Kaffee oder Tee und organisiere verschiedene Events, wie unser jährliches Sommerfest oder unsere Weihnachtsfeier.

Was hast du gelernt?

In der Vergangenheit habe ich meinen Master im Studienfach Medienmanagement und Unternehmensführung gemacht. Seit November 2019 bin ich bei dogado mit an Bord.

Welche Stationen bist du durchlaufen und wie bist du zu deiner jetzigen Position gekommen? Was hast du vorher gemacht?

Nach meinem Master habe ich im IT-Bereich als Personalberaterin angefangen. Dort habe ich Menschen an verschiedene Unternehmen im IT-Bereich vermittelt und diesen zu einem neuen Job verholfen. Ein glücklicher Zufall ist, dass dogado ebenfalls zu meinem Kundenstamm gehörte. Als ich einen Kandidaten persönlich bei dogado vorstellen wollte, wurde ich selber so sehr von dogado überzeugt, dass ich mich entschied ein neues Team-Mitglied zu werden.

Was bedeutet es für dich als Frau in der IT-Branche zu arbeiten?

Ehrlich gesagt, finde ich es schade, dass man immer wieder auf das Geschlecht reduziert wird. Es macht für mich keinen Unterschied, ob ich in der IT-Branche arbeite oder in einem anderen Bereich. Wichtig ist, dass man sein Bestes gibt und immer wieder über sich hinauswächst. Und das kann ich sowohl in der IT-Branche, als auch in jedem anderen Bereich.

Was hälst du von den dogado Mitarbeiter Benefits, welche dir geboten werden? Was gefällt dir besonders gut?

Die dogado Mitarbeiter Benefits finde ich einfach super. Da ist für jeden etwas dabei! Besonders die wöchentlichen Massagen gefallen mir gut. Da kann man gut entspannen und diese Zeit gibt einem die Möglichkeit einer kurzen Pause und Erholung vom Alltag.

Deine Tätigkeit in drei Worten:

Meine Arbeit ist vielfältig, spannend und auch anspruchsvoll.

Und was würdest du tun, wenn du unendlich viel Geld hättest?

Wenn ich unendlich viel Geld hätte, würde ich mich für die Bildung von Kindern in ärmeren Ländern einsetzen, die die finanziellen Möglichkeiten dafür nicht haben.

Nero, vielen Dank für deine Zeit.

Willst du auch von unseren Mitarbeiter Benefits profitieren? Dann komm in unser Team!

Bewertung des Beitrages: Ø0,0

Danke für deine Bewertung

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden & Arbeitskollegen

Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp