asana ist …, flexibel, einfach, schnell, innovativ, interaktiv, anziehend und es wird zum Selbstläufer.

Was ist asana?
Asana ist eine  webbasierte Lösung zur Zusammenarbeit im Team, eine Mischung aus Task- ToDo- und Projektmanagement-Lösung.

„Dabei verfolgt Asana einen im Vergleich zu klassischer Projektmanagement-Software sehr ungewöhnlichen Ansatz, denn Asana geht davon aus, dass viele der wesentlichen Informationen in Unternehmen unstrukturiert und nicht digital vorliegen. Menschen notieren Dinge auf Zetteln oder merken sie sich, aber tragen sie nicht in ein zentrales System ein.“ Zitat golem.de

asana ist quasi das Facebook im Bereich Task- ToDo- und Projektmanagement ; so nutzen wir es auch. Als kleiner Test eingeführt, hat es sich plötzlich verselbständigt und nach nur wenigen Stunden hatten fast alle Mitarbeiter Ihre Aufgaben in asana erfasst, anderen Kollegen Aufgaben zugewiesen, Aufgaben kommentiert und auch Aufgaben aus ganz anderen Bereichen unter Beobachtung.

So ein Verhalten kannten wir bisher nur aus dem Bereich Social Media. Natürlich gibt es bei uns auch für die Arbeit mit asana klare Regelen, so wie es auch Social Media Guidelines gibt. Daher sehen wir das Thema Taskmanagement in der Cloud als unbedenklich an und haben asana offiziell für die Arbeit freigegeben.

Mittlerweile arbeiten wir nicht mehr nur intern mit asana, sondern auch projektbezogen mit Lieferanten und Partnern über Ländergrenzen hinweg.

Durch eine gute Übersicht, Interaktivität, Verschlagwortung und die Suchfunktion in asana merken wir einen spürbaren positiven Effekt im Unternehmen. Aufgaben werden schneller bearbeitet, wir können anderen Aufgaben und ToDo’s kommentieren oder verschieben. Alles nur Kleinigkeiten, aber Gold wert!