Wir haben ja mittlerweile ein kleines NOCC, Network Operating Control Center, indem wir allen wichtigen Daten überwachen. Sei es Traffic verschiedener Rechenzentren, Router, Unicast- und Multicastpakete, Temperaturen, Paketumlaufzeiten, Packetloss, Status und Ressourcen verschiedener Server und Services.

Viele Graphen und Texte, alles in den normalen Signalfarben. Bei einer ersten Prüfung der ganzen Daten, ist dem Kollegen aus der Technik aufgefallen, dass er eine rot/grün Schwäche hat … jetzt zeigen wir Warnungen in rot und durchgestrichen an 😉

Hier ein Ausschnitt aus dem NOCC Infoscreen, mit  Infos zu Traffic, Temperaturen, Services etc..

Bild 2

Das ist nur ein sehr kleiner Teil der Ansicht, mit dem Status der absolut wichtigen Services und Daten. Alles hier zu zeigen, wäre einfach zu groß gewesen, auch wenn eine Version für die mobile Nutzung schon in Arbeit ist 🙂

Neben diesen Daten werden noch Details zu Speicherauslastung, Plattanplatz und weitere Ressourcen wichtiger Systeme angezeigt.