Jeder Internet Service Provider und auch viele andere Dienstleister, die zu 100% von Ihrer IT-Infrastruktur abhängig sind, kennen die Probleme, welche durch DDoS-Angriffe verursacht werden.

Eine DDoS-Attacke ist ein mutwilliger Angriff Dritter auf entfernte Serversysteme oder Services. Dies hat zur Folge, dass die Erreichbarkeit eingeschränkt wird oder das System gar komplett zusammenbricht. Mittel um so eine DDoS-Attacke zu starten, finden sich kostenlos im Internet, der Aufwand und das benötigte Know-how hat mittlerweile jeder, der einen PC bedienen kann. Das macht die Hemmschwelle für viele so gering, dass DDoS-Angriffe ein mehr und mehr ernstes Problem für viele wird. Erst kürzlich haben das die Angriffe auf PayPal, MasterCard, Amazon und die Polizei selber mehr als deutlich gezeigt.

Mit einer in dieser Woche veröffentlichten Entscheidung ist das Landgericht Düsseldorf allen denjenigen zur Seite gesprungen, die sich im Internet ähnlichen Angriffen ausgesetzt sehen.

DDoS-Attacken sind jetzt offiziell Computersabotage!

Finden wir von dogado auch.