Dortmund, 11. Januar 2016. Der Dortmunder Cloud-Spezialist dogado setzt sein Wachstum fort und hat mit Wirkung zum 08. Januar 2016 den Hosting-Anbieter media:Webline AG aus Ahrensburg in der Nähe von Hamburg übernommen. Die media:Webline AG wird als 100%iges Tochterunternehmen mit seiner Kernmarke „tophoster.de“ weiterhin am bisherigen Standort operieren.

dogado stärkt mit dieser Übernahme nicht nur seine eigene Position im deutschsprachigen Hosting-Markt sondern erweitert gleichzeitig das eigene Produkt-Portfolio. media:Webline bietet Hosting-Produkte mit außergewöhnlichen Qualitätsansprüchen, die direkt in der Medien-Hauptstadt Hamburg bereitgestellt werden. Marcel Chorengel, Geschäftsführer dogado, sieht dem Zusammenschluss positiv entgegen: „Die Übernahme von media:Webline ist ein weiterer Schritt in der konsequenten Wachstumsstrategie von dogado. Wir freuen uns, dass wir mit media:Webline ein Unternehmen übernommen haben, das uns zukünftig erlaubt, Kunden im Großraum Hamburg direkt vor Ort unterstützen zu können“.

Die media:Webline AG betreibt unter der Marke tophoster (www.tophoster.de) Full Service Angebot für Websites, Domains und Server. Das Unternehmen aus dem Großraum Hamburg verwaltet rund 50.000 Domains für mehr als 10.000 Kunden. Mit der Übernahme sichert der erfahrene Internet-Service-Provider das eigene Wachstum. Kolja Skorzyk, Vorstand der media:Webline AG: „Wir haben einen Partner gesucht, der über die nötige Erfahrung verfügt, um unser Unternehmen in die nächste Wachstumsstufe zu führen. Mit dogado haben wir diesen Partner gefunden, der unsere kompromisslose Kundenorientierung weiterführt“.

Für die Kunden der media:Webline AG ändert sich durch die Übernahme nichts. Die Produkte bleiben erhalten und das Team der media:Webline AG wird weiterhin vom Standort Hamburg die Bestandskunden unterstützen.

 

Timo Mankartz

Director Customer Success bei dogado GmbH
Gründer, Teilhaber, Entrepreneur und Fan des web2.0. Als Director Customer Success verantworte ich den Kundenservice der dogado GmbH.