1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. E-Mail
  5. Häufige Fragen
  6. Apple Mail ist langsam und findet keine neuen E-Mails in der Suche

Apple Mail ist langsam und findet keine neuen E-Mails in der Suche

Apple Mail basiert einer Datenbank in der alle Daten gespeichert werden. Wenn sie sehr viele E-Mails in Apple Mail haben, kann es dazu kommen das die Datenbank sehr groß ist und teilweise auch Datenreste gelöschter E-Mails enthält.

Das VACUUM-Kommando beseitigt diese Datenreste (Fragmentierungen) in der vorhandenen Datenbanken und sorgt ebenfalls dafür, dass die Daten ind er Datenbank nach einem festen Schema sortiert und gespeichert werden.  Diese Maßnahme hat zwei Effekte: Apple Mail wird deutlich schneller und es benötigt weniger Speicherplatz auf Ihrem Mac.

Apple Mail vorbereiten

Schliessen sie Apple Mail, mehr Vorbereitung braucht es nicht.

Terminal öffnen

Die Spotlight-Suche in Mac OS befindet sich ganz rechts oben am Bildschrimrand, in der Menüleiste direkt neben der Uhr. Um eine Suchanfrage zu starten, klicken Sie auf die „Lupe“ und es öffnet sich das Eingabefeld von Spotlight.

Geben Sie jetzt den Suchbegriff „Terminal“ ein und drücken Enter. Es öffnet sich ein Eingabefenster der Kommandozeile.

Vacuum Kommando ausführen

Durch das folgende Kommando starten Sie den Prozess der Datenbankoptimierung. Das VACUUM Kommando benötigt zwischen einigen Sekunden bis hin zu einigen Minuten.

sqlite3 ~/Library/Mail/V3/MailData/Envelope\ Index vacuum;

Sie können im Anschluss Apple Mail wieder wie gewohnt starten und nutzen.

 

Updated on 8. August 2018

Was this article helpful?

Related Articles