1. Home
  2. dogado
  3. CloudPit
  4. Release Notes
  5. CloudPit Release Version 2.5.0

CloudPit Release Version 2.5.0

Was ist neu in diesem Release

Grafische Optimierung der Console-Buttons für KVM-basierte Cloud Server

Um Ihnen die Nutzung der Console zu unseren KVM Server weiter zu vereinfachen und die Bedienung intuitiver zu gestalten, haben wir die Buttons für Start, Stop und Reboot neu gestaltet.

screenshot

Verwaltung der 2FA in der Benutzerverwaltung

Reseller haben ab sofort die Möglichkeit, für Ihre eigenen Kunden, die 2 Faktor Authentifizierung abzuschalten. So kann bei z.b. Verlust eines SmartPhones der Zugriff für den Kunden durch einen Support Mitarbeiter manuell wieder freigegeben werden.

IPv6 für Cloud Server (KVM)

Ab sofort stehen IPv6 Adressen auch für die Windows Cloud Server, basierend auf KVM, zur Verfügung. Mit nur einem Klick können Sie Ihrem Server so, neben einer IPv4 Adresse auch eine öffentliche IPv6 Adresse zuweisen.

Anzeige der Computing Node eines Cloud Servers für CloudPit-Benutzer

Im Falle von Wartungen veröffentlichen wir auf http://status.dogado.de Wartungsmeldungen in denen die s.g. Compute Node genannt ist. Dabei handelt es sich um den Server, auf dem wir virtuelle Cloud Server betreiben. Durch die Anzeige der Compute Node erkennen Sie jetzt noch einfacher, ob Ihr Server von einer Wartung betroffen ist.

Anzeige des Webhosting-Systems

Im Falle von Wartungen veröffentlichen wir auf http://status.dogado.de Wartungsmeldungen in denen wir den Webhosting-Server nennen. Dabei handelt es sich um den Server, auf dem wir Ihre Webseiten betreiben. Durch die Anzeige des Webhosting-Servers erkennen Sie jetzt noch einfacher, ob Ihre Webseite von einer Wartung betroffen ist.

Bugfixes in diesem Release

  1. Nach der Änderung einer Bankverbindungen bei Umstellung auf SEPA-Zahlung wird diese jetzt sofort angezeigt
  2. Backups werden nach Änderung des Betriebssystem jetzt weiterhin korrekt angezeigt
Updated on 12. Januar 2019

Was this article helpful?

Related Articles