1. Home
  2. dogado
  3. Domains
  4. Bestellen
  5. Welche Daten muss ich bei einer DE Domain-Registrierung angeben und warum?

Welche Daten muss ich bei einer DE Domain-Registrierung angeben und warum?

.DE-Domains können von allen rechtsfähigen Privatpersonen und Unternehmen registriert werden. Ein Domaininhaber darf unbegrenzt viele Domains dieser Endung besitzen.

Eine korrekte Nameserverkonfiguration ist für die erfolgreiche Registrierung einer Domain notwendig. In der Regel sorgen wir als Ihr Anbieter für die korrekten Nameserver. Möchten Sie lieber Ihre eigenen Nameserver nutzen, ist es wichtig das zum Zeitpunkt der Reservierung der Domain dort schon eine korrekte Zone für die Domain vorhanden ist.

Wahl des Domainnamens

In diesem Vorgang muss zuerst der gewünschte Domainname angegeben werden. Dann wird geprüft, ob dieser zulässig und verfügbar ist.

Der Domainname besteht aus:

  • 1 bis 63 Zeichen (a-z, 0-9)
  • Sonderbuchstaben können verwendet werden. Liste
  • Der Buchstabe „ß“ ist als eigenständiges Zeichen in .de-Domains zugelassen.
  • Kleinbuchstaben (eingegebene Großbuchstaben werden zu Kleinbuchstaben)
  • Bindestrichen (-), aber nicht am Anfang oder Ende des Domainnamens; nicht 2 in Folge an 3. und 4. stelle (z.B.Unzulässig: “www.my–domain.de”. Zulässig: “www.my-domain.de”)
  • Seit 23.10.2009 sind ein- und zweistellige Domainnamen sowie reine Zahlenkombinationen zulässig, sämtliche vormals reservierten und gesperrten Domainnamen (Nummernschilder oder TLD-Endungen) sind ebenfalls freigegeben.

Angabe von persönlichen Daten

Aus einer Reihe von Gründen müssen wir darauf achten, dass unser Vertragspartner, also der Domaininhaber eine korrekte Anschrift hinterlegt. Da wir nur als Vermittler zwischen Ihnen und der Vergabestelle der Domain agieren, sind wir dazu verpflichtet, korrekte Daten des Domaininhabers an die Vergabestelle zur Reservierung einer Domain zu übermitteln.

Hier müssen daher zwingend die nötigen persönlichen Daten der wichtigen Kontaktpersonen angegeben werden. Diese Daten müssen korrekt und aktuell sein, eine spätere Änderung dieser Daten ist möglich und wird ohne Verzögerung durchgeführt.

Dabei muss es sich immer um eine s.g. ladungsfähige Anschrift handeln, Sie können also kein Postfach angeben. Ladungsfähige Anschrift bedeutet: Wohnsitz oder eine andere Anschrift, bei Unternehmern, eine Geschäftsanschrift, unter der die Person tatsächlich anzutreffen ist.

Benötigte Kontaktdaten (Handles)

 

Vom Domaininhaber

Name: Personenname oder vollständiger Firmenname (inklusive Rechtsform und Name eines Vertreters)
Adresse: Vollständige Straßenadresse (kein Postfach).
Besonderheiten zur Adresse: Diese Adresse oder die des Administrativen Kontakts (admin-c) müssen in Deutschland gelegen sein. Zusätzlich wird ein Treuhänder-Service (Local-Presence-Service) angeboten. Bei dessen Nutzung ist dies nicht nötig.
Telefonnummer: Kann angegeben werden.
Faxnummer: Kann angegeben werden.
E-Mail-Adresse: Muss angegeben werden.
Besonderheiten zur E-Mail-Adresse:

 

In vielen Fällen müssen ein oder mehrere weitere Kontaktdatensätze angegeben werden. Diese können sein:

Vom Administrativen Kontakt

Name: Personenname. Der Name darf keine Abkürzungen enthalten (z.B. Zweitnamen).
Adresse: Vollständige Straßenadresse (kein Postfach).
Besonderheiten zur Adresse: Diese Adresse oder die des Domaininhabers (owner-c) müssen in Deutschland gelegen sein. Zusätzlich wird ein Treuhänder-Service (Local-Presence-Service) angeboten. Bei dessen Nutzung ist dies nicht nötig.
Telefonnummer: Muss angegeben werden.
Faxnummer: Kann angegeben werden.
E-Mail-Adresse: Muss angegeben werden.
Besonderheiten zur E-Mail-Adresse:

Vom Technischen Beauftragten

Name: Personenname oder Bezeichnung einer Personengruppe (z.B. Firmenabteilung).
Adresse: Vollständige Adresse muss angegeben werden.
Besonderheiten zur Adresse:
Telefonnummer: Muss angegeben werden.
Faxnummer: Kann angegeben werden.
E-Mail-Adresse: Muss angegeben werden.
Besonderheiten zur E-Mail-Adresse:

Vom Zonenverwalter oder Rechnungskontakt

Name: Personenname oder Bezeichnung einer Personengruppe (z.B. Firmenabteilung).
Adresse: Vollständige Adresse muss angegeben werden.
Besonderheiten zur Adresse:
Telefonnummer: Muss angegeben werden.
Faxnummer: Kann angegeben werden.
E-Mail-Adresse: Muss angegeben werden.
Besonderheiten zur E-Mail-Adresse:

Wenn diese Kontaktdatensätze nicht abgefragt werden, sind sie bereits mit standardisierten Daten ausgefüllt.

Updated on 20. Juli 2018

Was this article helpful?

Related Articles