1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. E-Mail
  5. E-Mailprogramme einrichten
  6. E-Mail Einrichtung: E-Mail-Konto IMAP in Outlook 2013 einrichten

E-Mail Einrichtung: E-Mail-Konto IMAP in Outlook 2013 einrichten

Dieser Artikel erläutert, wie Sie ein E-Mail Postfach über IMAP in Outlook 2013 einbinden können.

 

Fügen Sie in Outlook ein  E-Mail-Konto hinzu

Klicken Sie in Outlook auf den Reiter Datei um das Menü ‚Kontoinformationen‚ zu öffnen. Klicken Sie dann auf ‚+ Konto hinzufügen‚ um den Assistenten zu starten.

 

Manuelle Konfiguration

Sie befinden sich nun im Assistenten für das hinzufügen von neuen Konten.

Wählen Sie die Option ‚Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen‚ und klicken Sie auf Weiter.

 

Wählen Sie „POP oder IMAP“ aus und klicken Sie auf „Weiter“:

 

Eingabe der Benutzer- und Postfachdaten

1. Benutzerinformationen:

Tragen Sie hier Ihren Namen und die einzurichtende E-Mail-Adresse ein.

2. Serverinformationen:

Wählen Sie als Kontotyp die Option ‚IMAP‚.

Für den Posteingangs- und Postausgangsserver (SMTP) tragen Sie in  beiden Feldern den Servernamen ein. Dieser lautet in der Regel immer webXXX.dogado.de (Ersetzen Sie das XXX durch die korrekte Servernummer)

3. Anmeldeinformationen:

Tragen Sie bei Benutzernamen Ihre E-Mail-Adresse ein und geben Sie das dazugehörige Passwort an. Aktivieren Sie die Option ‚Kennwort speichern‚, wenn Sie Ihr Passwort nicht bei jedem Start von Outlook neu eingeben möchten.

4. Weitere Einstellungen:

Klicken Sie auf ‚Weitere Einstellungen‚, nun öffnet sich das Fenster ‚Internet-E-Mail-Einstellungen‚.

 

Wählen Sie die Registerkarte „Postausgangsserver“ aus und setzen Sie den Haken bei „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“ und „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden

Postausgangsserver konfigurieren

Wählen Sie die Registerkarte „Erweitert“ aus und wählen als verschlüsselten Verbindungstyp „TLS„, anschließend klicken Sie bitte auf „OK

Tragen Sie für den Posteingangserver (IMAP) den Port 143 und für den Postausgangsserver (SMTP) den Port 587 ein.

Sie kommen nun wieder auf das Fenster „Konto hinzufügen„. Klicken Sie hier auf „Weiter„.

Bei Fehlern sollten Sie Ihre Kontoeinstellungen / Zugangsdaten nochmals überprüfen, bei „erfolgreich ausgeführt“ können Sie mit „Schließen“ bestätigen:

Die Kontoeinrichtung ist nun abgeschlossen Klicken Sie auf „Fertig stellen“

Updated on 8. August 2018

Was this article helpful?

Related Articles