1. Home
  2. E-Mail-Servernamen ändern in Outlook 2013

E-Mail-Servernamen ändern in Outlook 2013

Im Rahmen der Modernisierung der ehem. PCC.NET E-Mail Infrastruktur ist es notwendig, dass Sie in Ihrem E-Mail-Programm neue Servernamen für den Posteingangs- und Postausgangs-Server eintragen.

In dieser Anleitung beschreiben wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie diese Einstellungen vornehmen.

Übersicht Neue- und Alte-Servernamen

Wenn Sie wissen, wie und wo Sie die Servernamen in Ihrem E-Mail-Programm ändern, finden Sie hier die Übersicht der alten und neuen Servernamen.

Bitte ersetzen Sie die alten Servernamen:

  • post.pearl-online.net
  • post2.pearl-online.net
  • mail4.pearl-online.net
  • mail5.pearl-online.net

durch den neuen Servernamen:

  • smtp.dogado.net (Für den Postausgangsserver)
  • imap.dogado.net (Für den Posteingangsserver)

So ändern Sie die Servernamen

Starten Sie Outlook und klicken Sie im Menü oben auf „Datei“. Wählen Sie hier den Punkt „Kontoeinstellungen“ -> „Kontoeinstellungen…“.

Wählen Sie im neuen Fenster die Option „E-Mail Konten …“, es öffnet sich eine Ansicht mit allen E-Mail Konten die Sie eingerichtet haben.

Wählen Sie hier das zu editierende Postfach aus und klicken Sie auf „Ändern“ im Menü oben.

Ändern Sie die Postfacheinstellungen

Ändern Sie hier die Namen für den Posteingangs- und Postausgangsserver auf:

  • smtp.dogado.net (Für den Postausgangsserver)
  • imap.dogado.net (Für den Posteingangsserver)

Klicken Sie anschliessend auf „Weiter“.

Es werden jetzt automatisch die neuen Einstellungen geprüft.

Klicken Sie nach erfolgreicher Prüfung auf „Schließen“ und „Fertigstellen“, um den Vorgang zu beenden.

Updated on 14. Juni 2019

Leave a Comment