1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. E-Mail
  5. So verwalten Sie den Spamfilter zu Ihrer E-Mailadresse in CloudPit

So verwalten Sie den Spamfilter zu Ihrer E-Mailadresse in CloudPit

Melden Sie sich am CloudPit an

Um sich am CloudPit anzumelden, rufen Sie die Seite https://CloudPit.io auf.

Haben Sie Probleme sich anzumelden, dann finden Sie hier weitere Details zum Login oder Passwortreset.

Klicken Sie nach dem Login oben auf den Punkt „WEB HOSTING“, um in die Übersicht Ihrer Webhostingverträge zu gelangen

 

Wählen Sie aus der Liste das gewünschte Hosting, in deren Verwaltungsoptionen zu wechseln wollen. Klicken Sie in der rechten Spalte auf den Punkt „Verwalten“.

 

Black- und Whitelisten zu einer Domain verwalten

Klicken Sie in der Verwaltungsansicht links im Menü auf „E-MAILS“ -> „Spamfilter“, um die Einstellungen zum spamfilter aufzurufen.

Sie sehen neben jeder Domain, für die der spamfilter aktiv ist, den Button „AKTIONEN“ und dort im Menü „Blacklisten verwalten“ und „Whitelisten verwalten“

Wählen Sie den gewünschte Punkt aus und tragen Sie im Eingabefeld die Domain oder die E-Mailadresse ein, die Sie auf die Black- oder Whiteliste setzen wollen. Speichern Sie die Änderung, um die neuen Einstellungen zu übernehmen.

Das kleine Listen-Icon neben der Domain signalisiert, dass hier Black- oder Whitelisten konfiguriert sind.

Updated on 17. Januar 2020

Was this article helpful?

Related Articles