1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. E-Mail
  5. Häufige Fragen
  6. Ich bekomme die Fehlermeldung „550 – relay not permitted“

Ich bekomme die Fehlermeldung „550 – relay not permitted“

Alle dogado E-Mail Server erlauben das versenden von E-Mails nur nach zuvor erfolgreicher Anmeldung mit Benutzername und Passwort. Diese Sicherheitsmaßnahme nennt sich „SMTP Authentifizierung“, somit ist sichergestellt, dass über Ihre E-Mail-Adresse keine E-Mails durch Unbefugte verschickt werden können.

Ursache des 550 Fehlers

Die Ursache für Fehler wie „Relay Access Denied“, „Client Host Blocked“, „Relay not permitted“ oder auch „Message Content Rejected“ ist, dass Ihre IP Adresse auf unseren Servern abgewiesen wurde, da hier unsere Antispamsystem greift.

Auslöser ist, dass Sie sich am ausgehenden Server (SMTP) nicht korrekt angemeldet haben, in einem solchen Fall erlaubt unser Server das Senden von E-Mails aus Gründen der Sicherheit nicht.

Lösung des 550 Fehlers

Um den massenhaften Versand von E-Mails ohne gültige Logindaten zu unterbinden nutzen wir das s.g. SMTP-AUTH Verfahren. Sprich: Sie melden sich am Postausgangsserver mit den selben Daten wie am Posteingangsserver an. Dies lässt sich in jedem Mailprogramm/Client einstellen.

Bei Outlook nennt sich diese Option z.B. „Postausgangsserver erfordert Authentifizierung“

  • Sie müssen sich mit den gleichen Daten am Ausgangsserver anmelden, mit denen Sie sich am Eingangsserver anmelden
  • viele Mailclienten (z.B. Outlook) bieten auch die Funktion sich mittels SMTP-AUTH zu authentifizieren
  • „Mein Postausgangsserver erfordert Authentifizierung“ -> „die selben Einstellung wie Posteingangsserver verwenden“
Updated on 9. August 2018

Was this article helpful?

Related Articles