1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. E-Mail
  5. Häufige Fragen
  6. Ich bekomme Spam von meiner eigenen Domain?

Ich bekomme Spam von meiner eigenen Domain?

Wenn Sie selber Spam bekommen von einer E-Mailadresse Ihrer eigenen Domain, die Sie nicht kennen, handelt es sich dabei um s.g. Backscatter E-Mails. Dabei ist das Ziel des Spamversender auf Rückstreuung durch Fehlermeldungen (Delivery Status Notifications), die auf gefälschte Absenderadressen antworten.

Ihre E-Mailadresse wird dabei nicht missbraucht Sie senden keine E-Mails an Dritte.

Die automatisch gesendeten Benachrichtigungen gehen dabei nicht den tatsächlichen Absendern zu, sondern dem bzw. den Unbeteiligten, die als Absender angegeben waren.

Es handelt sich um Fehlermeldungen, dass die angeschriebene Adresse nicht existiert, dass die erhaltene E-Mail Spam war oder dass die E-Mail Malware enthielt.

Insbesondere Letzteres sowie die möglicherweise erhebliche Anzahl solcher Mails verunsichert die Empfänger, obwohl diese E-Mails nicht über Sie (Ihre E-Mail Postfächer versendet werden).

Updated on 28. Mai 2019

Was this article helpful?

Related Articles