1. Home
  2. dogado.pro(RobHost)
  3. Server Management
  4. Login via SSH ist nach einigen Fehlversuchen nicht mehr möglich

Login via SSH ist nach einigen Fehlversuchen nicht mehr möglich

Wenn der Login auf einen managed Server bei uns mit einem „Connection refused“ fehlschlägt, ist Ihre IP vermutlich (temporär) in der Firewall des Servers gesperrt.

Sie erhalten dann z.B. diesen Fehler:

ssh: connect to host <Servername oder IP-Adresse> port 22: Network is unreachable

Ursache ist ein automatischer Ban, der nach 5 Fehlversuchen binnen 10 Minuten aktiv wird. Damit werden SSH Bruteforce-Angriffe automatisch unterbunden.

Diese Sperre wird automatisch nach 10 Minuten aufgehoben, im Anschluss können Sie sich mit den korrekten Daten wieder einloggen.

Optional können wir, sofern Sie über eine statische IP-Adresse verfügen, diese auch whitelisten, so dass dann keine automatischen Bans mehr für Fehlversuche von dieser IP durchgeführt werden.

Generell empfiehlt sich die Nutzung von SSH-Keys für den Login auf dem Server. Auf Wunsch deaktivieren wir die Anmeldung via Kennwort gern komplett – für „root“ ist diese generell deaktiviert!

Sollte das Problem länger als 15 Minuten bestehen, liegt evtl. ein anderes Problem vor – kontaktieren Sie in diesem Fall bitte den Support.

Updated on 15. Juli 2021

Was this article helpful?

Related Articles