1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. Anwendungssupport
  5. WordPress
  6. So ziehen Sie Ihre WordPress Seite zu dogado um

So ziehen Sie Ihre WordPress Seite zu dogado um

Sie haben Ihr WordPress bei einem anderen Hoster und möchten jetzt zu uns umziehen, scheuen aber die damit verbundene Migration? Kein Problem, mit dem WordPress Duplicator Plugin können Sie bequem die Webseite transferieren und das mit wenigen Klicks. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt wie es geht.

Duplicator Plugin installieren

Als erstes benötigen wir das Plugin „Duplicator“. Dazu melden wir uns an unserem WordPress Dashboard an und wechseln über Plugins → Installieren in das Plugin Menü. Hier suchen Sie nach dem Plugin „Duplicator“, klicken auf Installieren. Anschließend können wir direkt auf den Knopf Aktivieren klicken, es sollte dann wie auf der Grafik aussehen.

Eine Kopie des Blogs erstellen

Sobald wir das Plugin aktiviert haben, erscheint es in der Navigationsleiste links unten. Wir klicken auf Duplicator und anschließend auf der rechten Seite auf Archive Neues erstellen.

Uns werden jetzt diverse Optionen für einen Export angeboten. Bei einem kompletten Umzug lassen wir alles wie es ist und bestätigen diese mit Weiter. Anschließend verarbeitet der Duplicator alle Daten und zeigt diese nochmals auf einer Übersichtsseite an.

Wir erhalten hier unter Setup den Hinweis das „PHP Open Dir“ eingeschaltet ist, dies sorgt aber nicht für Probleme. Durch diese Meldung müssen wir einen Haken setzen bei Ja. Setze den Build-Prozess fort. Anschliessend klicken wir auf Erstellen, um unsere Daten zu exportieren.

Der Vorgang kann je nach Größe des Blogs länger dauern. Im Anschluss erhalten wir zwei Dateien zum Download.

Wir können hier Ein-Klick-Download anklicken und bekommen zwei Dialoge zum Speichern der Dateien. Wir erhalten hier eine .zip-Datei und eine installer.php-Datei.

WordPress wiederherstellen

Sie haben jetzt zwei Dateien auf Ihrem PC, eine .zip-Datei und eine installer.php-Datei. Diese Dateien stellen unsere komplette WordPress – Installation da.

Kopieren Sie diese zwei Dateien auf Ihren Webspace in den Ordner httpdocs, dort finden Sie die Inhalte, die Sie über das Interner erreichen können.

Sobald der Upload abgeschlossen ist, können Sie die installer.php Datei wie folgt aufrufen: http://ihre.dogado-domain/installer.php . Ersetzen Sie hier „ihre.dogado-domain“ durch Ihren Domainnamen.

Wir bekommen jetzt unsere Maske zum durchführen der Installation. Im ersten Fenster kann es zu einer Warnanzeige kommen, wir können die Open Basedir und die Configuration ignorieren und klicken auf und anschließend auf Next.

Datenbank einrichten & konfigurieren

Wenn Sie noch keine neue Datenbank eingerichtet haben, zeigen wir Ihnen hier wie Sie diese anlegen: So richten Sie eine neue Datenbank für Ihre Domain ein.

Nachdem Sie die Datenbank eingerichtet haben, tragen Sie Hostnamen, Login und Passwort in die Maske des Duplicators ein. Diese Daten bestätigen wir mit Next, wir werden gefragt ob wir die Konfiguration so ausführen wollen und bestätigen dies durch einen Klick auf yes.

Daten überprüfen & Installation abschließen

Wir werden gefragt ob die Angaben korrekt sind, hier können wir mit Next bestätigen.

Wir sind fertig! Und können nun die Seite betreten.

Duplicator Daten wieder entfernen

Wir empfehlen nach der erfolgreichen Migration die Daten, welche Sie auf den Server kopiert haben, wieder zu entfernen.

Darunter die .ZIP Datei sowie die installer.php Datei, welche dringend wieder vom Zielserver gelöscht werden müssen.

Es kann zudem sein, dass der Installer noch Temporäre-Daten ablegt hat, auch diese müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden :

Alternativ kann nach dem einloggen in das neue WordPress unter dem Menüpunkt Duplicator auch, der Link zum Löschen der temporären Dateien genutzt werden.

Updated on 5. März 2019

Was this article helpful?

Related Articles

Leave a Comment