1. Home
  2. dogado
  3. SSL Zertifikate
  4. Was ist ein SSL-Zertifikat und was bedeutet SSL-Verschlüsslung

Was ist ein SSL-Zertifikat und was bedeutet SSL-Verschlüsslung

Um einen zusätzlichen Schutz für Ihre Webseite, Ihren Virtual Server o.ä. zu schaffen, empfehlen wir die optionale Einrichtung eines SSL-Zertifikates. Dadurch wird eine verschlüsselte Dateiübertragung zu Ihren Endgeräten sichergestellt.
Dieser Artikel beinhaltet eine Zusammenfassung aller Informationen, die für die Bestellung und Einrichtung eines SSL-Zertifikates benötigt werden.

1.) Einrichtung eines SSL-Zertifikates:

Ein SSL-Zertifikat wird immer pro URL eingerichtet. Also z.B. für www.ihredomain.de, sharepoint.ihredomain.com, abc.ihredomain.org, etc.

Die Einrichtung übernehmen wir für Sie! Wir nehmen die entsprechenden Einstellungen auf unseren Systemen vor und stellen eine separate IP-Adresse nur für Ihr gebuchtes Produkt bzw. Ihre URL bereit.

Sofern die Domain bzw. URL, für die Sie ein SSL-Zertifikat bestellen möchten, nicht über uns registriert wurde bzw. nicht von uns verwaltet wird, müssen Sie nach Erhalt der entsprechenden IP-Adresse ggf. selbstständig den entsprechenden A-Record in den DNS-Einstellungen Ihrer Domain anpassen.

2.) Voraussetzungen:

Sofern Ihre Domain nicht über die dogado registriert wurde bzw. nicht von dogado verwaltet wird, ist es zwingend erforderlich, dass Sie die folgende E-Mail-Adresse funktionstüchtigund von Ihnen empfangen werden kann

  • admin@ihredomain.tld

E-Mail-Adresse, die über die Whois-Abfrage Ihrer Domain einsehbar ist (Achtung: Dies ist nur bei .de oder bei .com-Domains möglich! An Ihre entsprechend ausgewählte E-Mail-Adresse wird eine Anfrage zur Einrichtung des SSL-Zertifikates versendet, die Sie unbedingt bestätigen müssen! Diese E-Mail-Validierung ist eine Sicherheitsrichtlinie, mit der u.a. sichergestellt werden kann, dass niemand Fremdes in Ihrem Namen handelt.

Bitte stellen Sie sicher, dass diese E-Mail-Adresse auch weiterhin funktionstüchtig bestehen bleibt, da zur Verlängerung des SSL-Zertifikates nach etwa einem Jahr eine erneute Validierung unumgänglich ist!

3.) Laufzeit und Kosten

Die Kosten für ein SSL-Zertifikat entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Die Mindestvertragslaufzeit für ein SSL-Zertifikat beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch um jeweils ein Jahr. Die Kündigung hat mindestens einen Monat vor Vertragsende schriftlich zu erfolgen.

4.) Benötigte Angaben und Bestellung:

Bitte schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an unser Vertriebs-Team, die folgende Informationen enthält:

Ihre Kundennummer, Firmen- und Kontaktdaten, etc. zum Abgleich mit den bei uns hinterlegten Angaben

URL, für die das SSL-Zertifikat eingerichtet werden soll und ggf. das entsprechende Produkt, welches darüber aufgerufen wird (z.B. Webseite, Sharepoint oder Server)

Wird die entsprechende Domain von dogado verwaltet?

Falls nicht: Welche der folgenden E-Mail-Adressen kann zur Validierung verwendet werden?

  • admin@ihredomain.tld
  • E-Mail-Adresse, die über die Whois-Abfrage Ihrer Domain einsehbar ist (Achtung: Dies ist nur bei .de oder bei .com-Domains möglich!)

Kurze Bestätigung, dass Sie die Kosten und Vertragskonditionen für SSL-Zertifikate zur Kenntnis genommen haben und diesen zustimmen.
Sobald das SSL-Zertifikat erfolgreich bestellt und eingerichtet wurde, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, in der wir Ihnen ggf. auch die entsprechende IP-Adresse mitteilen, falls Ihre Domain nicht von uns verwaltet wird.

Updated on 18. Juni 2018

Was this article helpful?

Related Articles