1. Home
  2. dogado
  3. Webhosting & eMail
  4. Häufige Fragen
  5. Wo finde ich Logfiles zu meiner Webseite?

Wo finde ich Logfiles zu meiner Webseite?

Was ist ein Logfile?

In einem Logfiles werden Zugriffe auf Ihre Webseite protokolliert. Damit können Sie z.B. Auswerten können wie viele Besucher sich Ihre Seite angesehen haben oder ob es Fehler bei einem Aufruf Ihrer Webseite gab.

Was für Logfiles gibt es?

Wir stellen Ihnen verschiedene Logfiles zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen genaue Details zu Ihrer Webseite einzusehen.

Im Wesentlichen unterscheidet man zwei Arten von Logfiles. Das Access- und das Error-Log.

Access Log

Im Access Log finden Sie Informationen zu den Zugriffen die auf Ihre Webseite oder auch auf z.B. einzelne Dateien erfolgt sind.

Experten-Information

  • Apache-Zugriff (access_log). In diesem Protokoll werden alle vom Apache-Webserver verarbeiteten HTTP-Anforderungen aufgezeichnet.
  • Apache-SSL-Zugriff (access_ssl_log). In diesem Protokoll werden alle vom Apache-Webserver verarbeiteten HTTPS-Anforderungen aufgezeichnet.
  • nginx-Zugriff (proxy_access_log). In diesem Protokoll werden alle vom nginx-Proxy-Webserver verarbeiteten HTTP-Anforderungen aufgezeichnet.
    nginx-SSL-Zugriff (proxy_access_ssl_log). In diesem Protokoll werden alle vom nginx-Proxy-Webserver verarbeiteten HTTPS-Anforderungen aufgezeichnet.

Error Log

Im Error Log finden Sie alle Meldungen zu Fehlerhaften Zugriffen. Zum Beispiel wenn eine Datei die nicht mehr existiert versucht wurde aufzurufen oder wenn ein PHP Script einen Fehler erzeugt hat.

Experten-Information

  • Apache-Fehler (error_log). Dieses Protokoll enthält diagnostische Informationen. Zudem werden alle Fehler aufgezeichnet, die beim Bearbeiten von Anforderungen vom Apache-Webserver erkannt werden.
  • nginx-Fehler (proxy_error_log). Dieses Protokoll enthält diagnostische Informationen. Zudem werden alle Fehler aufgezeichnet, die beim Bearbeiten von Anforderungen vom nginx-Proxy-Webserver erkannt werden.

Wo finde ich diese Logfiles?

Sie können die Logfiles auf zwei Arten erreichen, zum einen via FTP und auch über CloudPit und das

Zugriff via FTP

Wenn Sie auf Ihr Webhosting-Paket via FTP Programm zugreifen, sehen Sie dort einen Ordner mit dem Namen logs. Dort finden Sie die Logfiles der letzten Tage, diese sind wie folgt benannt:

  • access_log
  • access_log.processed
  • access_log.processed.X.gz

Zugriff via Weboberfläche

Wechseln Sie aus der Verwaltungs-Ansicht in CloudPit, über den Link im Menü links „EXPERT-PANEL“ in den Experten-Modus.

Gehen Sie hier zu Websites & Domains, wählen Sie den Domainnamen der Website aus.

Wählen Sie im Bereich unter der den Ordner /logs aus und klicken Sie dort in der Liste auf das gewünschte Logfile.

Sie jetzt den Log-Browser, welcher es Ihnen ermöglich alle Logfiles einzusehen, zu durchsuchen und zu filtern.

Hier haben Sie rechts im Auswahlmenü die Option nur bestimmte Logfiles anzeigen zu lassen. Standardmäßig sind alle Logfiles ausgewählt, so dass Sie alle Daten sofort einsehen können.

Welche Daten sind in dem Logfile gespeichert?

Im access.log finden Sie von links nach rechts folgende Informationen eines Besuchers:

1. Hostname / IP des Besuchers
2. Genauer Zeitpunkt des Seitenaufrufs
3. Aufgerufene URL
4. HTTP Status Code
5. Übertragene Bytes der angeforderten URL
6. Wenn vorhanden der Referrer (verweisende Seite)
7. Informationen zum Browser und PC des Besuchers

Updated on 8. Mai 2019

Was this article helpful?

Related Articles