Wie schon von meinem Kollegen Birger angekündigt, folgt hier ein kurzer Artikel zu unserem „Teambuilding“-Event. Wie ich finde ein unschöner Name, zumindest für unsere Firma, denn man braucht kein Team mehr „builden“, wenn es schon lange besteht. Aber so ein paar Fachworte schaden ja nie. 🙂

Aber nun zum Event selbst: wir waren golfen! Wir teilen uns inzwischen schon seit einigen Jahren unseren Firmensitz mit Unternehmen, die im Golfsport tätig sind, was liegt da näher als es mal gemeinsam mit dem Sport zu versuchen. Gesagt, getan, am Donnerstag ging es auf die Dortmunder GolfRange und alle Mitarbeiter wurden von dem ansässigen Pro in den Golfsport eingeführt. Es hat allen Beteiligten sichtlich Spaß gemacht und ich denke, der ein oder andere wird sich erneut auf die Range verirren und ein paar Bälle schlagen, vielleicht ja auch mehr…

Anschließend ging es ins Uncle Tom’s im Dortmunder Kreuzviertel, wo es leckeres Essen gab und der Abend entspannt ausklingen sollte. Durch Zufall hatte einer der Kollegen an diesem Tag Geburtstag, was natürlich auch angemessen gefeiert wurde.

Alles in allem ein sehr schöner Abend, der definitiv nach Wiederholung schreit, die auch sicher bald stattfinden wird. Natürlich gibt es auch einige Fotos von dem Abend, hier im Artikel eine kleine Auswahl.