Gestern hat Arash Kaffamanesh von Clouds Sky in seiner Speaking-Session auf den OpenCms Days in Köln über „OpenCms in der Cloud“ gesprochen.

Die jährlich stattfindenden OpenCms Days sind die Konferenz rund um das Java basierte Content Management System OpenCms. Hier treffen sich Anwender, Entwickler und Dienstleister aus der ganzen Welt.

OpenCms von Alkacon Software ist ein professionelles, einfach anzuwendendesWebsite Content Management System. OpenCms hilft Anwendern weltweit, ansprechende Websites schnell und effizient zu erzeugen und zu verwalten.

Die vollständig Browser-basierte Benutzerschnittstelle bietet konfigurierbare Editoren für strukturierte Inhalte mit fest definierten Feldern. Alternativ können aber auch Inhalte mit einem integrierten WYSIWYG-Editor erstellt werden, der weit verbreiteten Office-Anwendungen ähnlich ist. Eine umfangreiche Template Engine sichert ein Corporate-Layout auf der gesamten Webseite und den W3C-Standard für den gesamten Inhalt.

OpenCms basiert auf Java und XML-Technologie. Die Software kann in einer Open Source-Umgebung (z.B. Linux, Apache, Tomcat, MySQL) sowie auf kommerziellen Komponenten (z.B. Windows NT, IIS, BEA, Weblogic, Oracle) betrieben werden.

Arash Kaffamanesh hat in seiner Session nicht nur die Unterschiede zwischen Open Cloud, Private Cloud und Hybrid Cloud definiert sondern auch eine Live-Demo gezeigt wie schnell und einfach OpenCms in Jelastic installiert werden kann.

Durch die neuen Jelastic Apps können unsere Kunden jetzt on the Fly Applikationen in Jelastic starten, darunter auch OpenCms.

[nggallery id=24]

Testen Sie doch einfach selber, wie einfach openCMS in der dogado Jelastic Cloud funktioniert!