Vor ein paar Tagen ist der neue Outlook 2016 Client im Rahmen der neuen Microsoft Office Suite erschienen. Im Vergleich zu der Microsoft Office 2013 Suite wurde die Oberfläche nicht erneuert; jedoch finden sich dieses Mal einige Neuerungen, welche unsere Hosted Exchange Plattformen direkt betreffen.

Autodiscover Profile

Um einen Exchange Server mit Outlook 2016 zu verbinden ist es ab sofort zwingend erforderlich „Autodiscover“ DNS Einträge zu setzen. Eine manuelle Einrichtung über die Systemsteuerung von Windows ist nicht mehr möglich. Ebenso hat Microsoft die Möglichkeiten entfernt einen Outlook 2016 Client über eine PRF-Profildatei oder direkt über die Windows Registry einzurichten. Als Not-Lösung ist es nur noch möglich ein Exchange-Postfach als Typ „Exchange Active Sync“ einzurichten.

Outlook 2016 - Manuelle Konfiguration

Bei den dogado Exchange Plattformen sollten folgende Autodiscover DNS Einträge gesetzt sein. Falls Sie Kunde bei uns sind und dies noch nicht der Fall sein sollte, setzen Sie diese bitte umbedingt bevor Sie einen Outlook 2016 Client einsetzen wollen. Falls Sie Ihre Domäne über uns beziehen sind diese Einträge bereits gesetzt und Sie brauchen keine weiteren Schritte zu unternehmen.

dogado Hosted Exchange 2007:
Outlook 2016 bietet keine Unterstützung mehr für Exchange Server 2007 an.
dogado Hosted Exchange 2010:
Name:autodiscover.ihre-domaene.tld.
Typ:CNAME
Wert:autodiscover-redirect.exchangebox.net.
dogado Hosted Exchange 2013/2016:
Name:autodiscover.ihre-domaene.tld.
Typ:CNAME
Wert:autodiscover-redirect.hex2013.com.

Sie können Ihre derzeit bestehenden Autodiscover DNS Einträge zum Beispiel mit der Testseite von MX Toolbox überprüfen.

Cloud Anhänge

Falls Sie zu den Outlook Benutzern gehören, welche gerne Ihre Dokumente und Anhänge auf einem Microsoft Cloud-Speicher liegen haben, ist diese Neuigkeit für Sie genau richtig. Microsoft bietet nun bei Outlook 2016 die Möglichkeit an Dateien direkt aus einem „SharePoint Web“, von „OneDrive“ oder von „OneDrive for Business“ an E-Mails anzuhängen. Outlook versucht dabei möglichst immer die Dateien als Cloud-Datei beizubehalten und Freigabe-Links an die Empfänger zu senden.

Mehr Kontrolle über die Synchronisation

Bereits seit Outlook 2013 gibt es die Einstellung nicht alle vorhandenen E-Mails bei einer Cache Nutzung in den lokalen Cache herunterzuladen. Bisher konnte dies in groben Schritten konfiguriert werden, Outlook 2016 bietet nun eine feinere Einstellungsmöglichkeit auch mit kleineren Zeiträumen.

Verbesserte Suche

In Zusammenhang mit einem Hosted Exchange 2016 Postfach bietet ein Outlook 2016 Client eine höhere Performance bei Suchanfragen. Die Anfragen werden zusätzlich zur lokalen Suche auch zum Exchange Server übermittelt, der die Ergebnisse schneller und besser an Sie zurückliefert.

Email Address Internationalization (EAI)

Es ist nun möglich mit Outlook 2016 an lokalisierte E-Mail-Adressen Nachrichten zu senden, dies kann beispielweise eine E-Mail-Adresse mit chinesischen Schriftzeichen sein.

Kein Outlook Social Connector mehr

Der aus früheren Outlook Versionen bekannte „Outlook Social Connector“ steht nicht mehr zur Verfügung. Einen Teil der Funktionalität, zum Beispiel die Anbindung von LinkedIn, können Sie über Exchange Apps nutzen.

Keine Office InfoPath Unterstützung

Formulare, welche mit der Office InfoPath Software erstellt wurden, werden nicht länger vom Outlook 2016 Client unterstützt.

Verfügbarkeit von Outlook 2016 für Bestandskunden

Outlook 2016 kann im Einzelhandel erworben werden. Unsere Bestandskunden, welche einen Outlook Client im Rahmen Ihres Hosted Exchange Vertrages beziehen, können den neuen Client ab sofort direkt über uns beziehen.

Screenshots

Im folgenden sehen Sie ein paar Bilder von einem Outlook 2016 Client. Dieser wurde für dieses Beispiel an unsere aktuelle Hosted Exchange Entwicklungsplattform angebunden. Weiterführende Informationen zu Hosted Exchange 2016 finden Sie hier.

  • Outlook 2016
    E-Mail Ansicht
    anemptytextlline
  • Outlook 2016
    Kalender Ansicht
    anemptytextlline
  • Outlook 2016
    Personen Ansicht
    anemptytextlline
  • Outlook 2016
    Aufgaben Ansicht
    anemptytextlline

Sie interessieren Sich für Hosted Exchange 2016?

Werden Sie Kunde von dogado und updaten Sie auf Hosted Exchange 2016!

Peter Stutzinger
Follow me

Peter Stutzinger

Enterprise Architect - Messaging bei dogado GmbH
Komplexe Mailserver Architekturen, Automation und Dienstüberwachung etc.
Peter Stutzinger
Follow me