Heute wurde erneut für die Blogsoftware WordPress eine Sicherheitslücke entdeckt, die die Entwickler mit der neuen Version 2.6.2 schließen. Gefährdet sind vor allem Blogs, welche eine offene Registrierung anbieten.

Hier ist es möglich, dass Dritte ein zufälliges Passwort in die Datenbank schreiben.

Mehr unter http://www.golem.de/0809/62286.html