Nie war es so einfach für unsere Partner die Providerbox für ihre eigenen Kunden anzupassen, zu branden. Die alte Version der Providerbox lies diese Änderung nur umständlich über die Anpassung einer CSS-Datei zu. In der aktuellen Version haben wir das um einiges eleganter gelöst, wie das folgende Video im Zeitraffer zeigt:

Neben den Farben, die für jegliche Bereiche einzeln angepasst werden können, kann jeder Partner sein eigenes Logo nutzen, die Produktnamen ändern sowie einen eigenen Domainnamen aufschalten. Mehr White-Label geht fast nicht. 😉 Somit bieten wir unseren Partner ein Portal, welches diese wiederum ihren Endkunden und Resellern anbieten können, ohne dass die dogado dort erkennbar als Lieferant zu sehen sein wird.