Domains & Webhosting Managed Server
  • Warum dogado?

Eine Datenschutzerklärung ist zur Wahrung der Transparenz und Informationspflicht aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gegenüber Webseitenbesuchern erforderlich. Aus diesem Grund haben wir für dich einige wichtige Tipps:

Inhaltsverzeichnis

Das sollte eine Datenschutzerklärung beinhalten:

  • Verantwortliche Stelle
  • Zweck der Datenerhebung
  • Rechtsgrundlagen
  • Löschfristen
  • Drittanbieter
  • Rechte der Betroffenen

Was muss ich bei der Datenschutzerklärung beachten?

  • Muss immer dem aktuellen Stand der Webseiteninhalte sein (inklusive Auswerte-Tools)
  • Muss immer mit angepasst werden, wenn die Webseite angepasst/geändert wird (Monitoring)
  • Was ist mit Datenschutzgeneratoren? Müssen individuell angepasst werden und decken nicht alle Tools ab
  • Prüfen aller Tools => Beschreibung/Einwilligung
  • Prüfen ob personenbezogene Daten übertragen werden => Verschlüsselung
  • Erstellen einer Verarbeitungstätigkeit, in der du die Unternehmenswebseite beschreibst mit Hoster, Programmierer, Agentur etc.
  • Vollständiges Impressum
  • Newsletter-Abo als Double Opt In
  • Bilder mit Quellenangabe wegen Lizenz- und Urheberrecht
  • Haftungs- und Abmahnthematik durch Profi MDSB

Platzierung der Datenschutzerklärung:

  • Mit max. 2 Klicks muss der „Datenschutzhinweis“ oder die „Datenschutzerklärung“ auf deiner Webseite erreichbar sein
  • Darf nicht verdeckt sein durch Banner o. ä.
  • Vollständig

Nachteile der manuellen Prüfung:

  • Fehleranfällig
  • Sehr zeitaufwendig
  • Setzt technisches Know-how voraus
  • Setzt stets aktuelles Wissen zur DSGVO, Entscheidungen, Urteilen, Ansichten voraus
  • Muss bei Änderungen/Anpassungen durchgeführt werden
  • Änderungen des Webhosters (TLS)

Deine Vorteile mit mein-datenbschutzbeauftragter.de:

  • Prüfung deiner Webseite auf Risikofelder
  • Abmahnsichere, stets aktuelle Texte in der Datenschutzerklärung
  • Prüfung, Auflistung und Beschreibung aller eingesetzten Tools
  • Monitoring deiner Unternehmenswebseite nach Bedarf oder regelmäßig
  • Bereitstellung eines Cookie Consent Tools
  • Detaillierter Bericht von Drittanbieter
  • Haftungs- und Abmahnthematik durch Profi MDSB

Kostenloser Website-Scan:

Der Webseiten-Scan im Detail:

  • Die von dir angegebene Webseite wird geprüft
  • Datenschutzrelevante Services werden ausgegeben
  • Nach erfolgter Kontaktaufnahme erhältst du die detaillierten Scripte sowie eingesetzte Cookies als Bericht
  • Telefonische Beratung und weitere notwendige Schritte

Hier kommst du direkt zur Homepage von mein-datenbschutzbeauftragter.de.

Mehr zu dem Thema DSGVO-konforme Webseite erfährst du in dem Video “DSGVO-konforme Webseite” mit Thorsten M. Hofer von mein-datenschutzbeauftragter.de und Timo Heinrich von dogado:

Geht es um die DSGVO-konforme Gestaltung der eigenen Webseite haben viele Betreiber noch jede Menge Fragezeichen im Kopf. Wir gehen zusammen mit den Experten von mein-datenschutzbeauftragter.de auf die wichtigsten Punkte rund um Datenschutzerklärung, Drittanbieter und Cookies ein und zeigen dir Tipps für einen umfassenden DSGVO-Check der eigenen Webseite.

Zum Video

Bewertung des Beitrages: Ø0,0

Danke für deine Bewertung

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden & Arbeitskollegen

Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp