• Website & Hosting
  • Marketing
  • Domains & E-Mails
  • Online Shops
  • Server
  • Digitales Büro
  • Managed Cloud
  • Academy
  • Über uns

Das Webinar „Wie KI dich bei der Suchmaschinen-Optimierung unterstützen kann“ hat genau den Nerv der aktuellen Entwicklungen getroffen. Unsere Experten Timo Heinrich und Krystof-Sandor Harfst haben interessante Einblicke und praktische Tipps gegeben, wie Künstliche Intelligenz (KI, engl. Artifical Intelligence, kurz AI) die Website-Optimierung für die Suchmaschinen revolutionieren kann. Sie haben gezeigt, wie man mithilfe der KI automatisiert neue Suchbegriffe finden, schnell Title-Tags und Meta-Descriptions schreiben, Texte zusammenfassen kann und noch vieles mehr. In diesem Artikel fassen wir die wichtigsten Punkte des Webinars noch einmal zusammen.

Inhalts­ver­zeichnis

Was ist Chat GPT-3?

ChatGPT-3 ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz. Entwickelt von OpenAI, hat es sich zum Ziel gesetzt, natürliche Sprache besser zu verstehen und zu nutzen. Durch seine große Menge an Texten, aus denen es lernen konnte, hat es sich zu einem Textgenerator entwickelt. Im Vergleich zu früheren Generationen kann es automatisch Texte erstellen, die natürlicher klingen. Darüber hinaus ist ChatGPT-3 ein vielseitiges Tool, das für diverse Aufgaben eingesetzt werden kann, wie zum Beispiel:

  • Das Schreiben von Geschichten
  • Das Beantworten von Fragen Das Verfassen von Texten
  • Das Erstellen von Tabellen
  • Oder das Schreiben von Programmiercode 

ChatGPT-3 ist eines der fortschrittlichsten Modelle seiner Art und hat in vielen Anwendungen bewiesen, dass es sehr gut funktioniert.

Nachteile von ChatGPT-3

Obwohl ChatGPT in der Lage ist, Texte auf der Grundlage seiner vorhandenen Daten zu erzeugen, besitzt es keine eigene Kreativität. In anderen Worten, es ist möglich, dass das Tool unverständliche oder unlogische Texte erstellt, die von seinem Kontextverständnis und den vorhandenen Daten abhängig sind.

Darüber hinaus kann die Nutzung von ChatGPT aufgrund hoher Rechenleistungsanforderungen und begrenzter Speicherkapazität für einige Anwendungen schwierig sein. Trotzdem gibt es bereits Pläne für einen Pro Account, der bevorzugten Zugang zu diesen Ressourcen bietet. Es ist jedoch zu beachten, dass das KI-System aktuell nur Informationen bis zum Jahr 2021 besitzt und nicht in der Lage ist, aktuellere Informationen zu berücksichtigen. Weiterhin muss erwähnt werden, dass die generierten Inhalte von ChatGPT einer Überprüfung auf Korrektheit bedürfen, denn obwohl die KI eine unterstützende Rolle spielen kann, wird es den menschlichen Prozess des Textens nicht ersetzen.

Wird Google von der KI ersetzt?

ChatGPT hat einen signifikanten Einfluss auf das Suchvolumen bei Google, was zu einer Reaktion von Google und dem "Code Red" führte. Konkret bedeutet das, dass durch die Verwendung von ChatGPT eine Menge an Suchanfragen von Google abgezogen werden. Aber warum ist das so?

Wenn du nach bestimmten Informationen bei Google suchst, dann musst du jeden einzelnen Suchergebnis-Link durchforsten, um zu einer Antwort zu gelangen. Dank ChatGPT erhältst du jetzt jedoch schnell eine Antwort – ohne dich durch verschiedene Websites zu klicken.

Nichtsdestotrotz ist es wichtig, die Richtigkeit dieser Informationen zu überprüfen. Die Möglichkeit, dass die Künstliche Intelligenz Google ersetzt, ist ein sehr heiß diskutiertes Thema. Es steht jedoch außer Frage, dass die KI lokale Anfragen wie „BäckerIn in der Nähe“ nicht beantworten kann.

Vergleich KI und Google: Der australische Roset­ten­sittich

Im Folgenden zeigen wir dir das erste Beispiel mit dem Prompt zum australischen Rosettensittich. Zu der Frage, wann der australische Rosettensittich brütet, liefert Google Links zu verschiedenen Artikeln, in denen die Antwort wahrscheinlich irgendwo versteckt ist. Es sind also mehrere Klicks und Zwischenschritte notwendig. 

ChatGPT dagegen gibt direkt die Antwort auf die Frage, ohne weitere Klicks und Zwischenschritte. Es ist erstaunlich zu sehen, dass das ChatGPT-System auch mit eingebauten Rechtschreibfehlern problemlos arbeiten kann. Dies zeigt die Robustheit und Anpassungsfähigkeit des Tools. 

Ein weiteres Beispiel für die Flexibilität von ChatGPT ist der Aufbau eines Dialogs durch die Nachfrage nach einem längeren Text, wie du es im Screenshot siehst. Hier wird deutlich, dass ChatGPT eine Interaktion auf menschenähnlicher Ebene ermöglicht und somit eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten bietet.

Aber jetzt zum eigentlichen Thema:

Wie kannst du die KI für SEO-Aufgaben nutzen?

Diese Möglichkeiten möchten wir dir zu dem Thema "KI für SEO-Aufgaben nutzen” hier vorstellen:

  • Keyword-Recherche
  • Content-Erstellung
  • Content-Optimierungen
  • Domainnamen finden
  • Generieren von Titles und Descriptions
  • Umschreiben von Texten zur Vermeidung von Duplicate Content
  • Generierung von FAQ, basierend auf bestehendem Content
  • Generierung von Listen mit Fakten und Statistiken
  • Generierung von Zusammenfassungen
  • Recherchen zum Linkbuilding
  • uvm. 

Um das Verständnis der Thematik zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Beispielen vorbereitet.

Keyword-Recherche

Im ersten Absatz stellen wir eine einfache Frage vor, die anschließend im zweiten Absatz in einer erweiterten Form wiedergegeben wird. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass eine genaue und präzise Formulierung der Frage auch zu einer genauen Antwort führen kann.

Der nächste Screenshot demonstriert, dass ChatGPT nicht nur in der Lage ist, eine Liste zu einem bestimmten Thema zu erstellen, sondern auch komplexe Tabellen zu generieren, die neben dem Suchbegriff auch die Suchintention sowie die Meta-Beschreibung auflisten kann. Das interessante dabei ist, dass das Tool uns auch darüber informiert, dass die Relevanz von Keywords von der Zielgruppe abhängt. (PS: Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Erklärung in englischer Sprache ein Indikator für die Überlastung des Tools sein kann.)

Die nachfolgenden Beispiele veranschaulichen ihre Inhalte durch die begleitenden Screenshots, ohne dass eine separate Erklärung notwendig ist. Lass dich von ihnen inspirieren!

Content-Erstellung

Domainnamen finden

Achtung: Das Tool gibt an, dass die vorgeschlagenen Domainnamen bereits vergeben sein könnten!

Meta-Descriptions und Title Tags aus Inhalten schreiben

Texte umformulieren

FAQs erstellen

Top-Listen erstellen

Zusam­men­fas­sungen erstellen

Relevante Blogs finden/ Recherchen zum Linkbuilding

SEO Plugin für ChatGPT

Abschließend möchten wir auf das Plugin „AIPRM - ChatGPT Prompts for SEOs“ hinweisen. Dies ist ein nützliches Werkzeug für OpenAI, das für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) konzipiert wurde. Es verfügt über vorgefertigte Prompts, die es dem Anwender oder der Anwenderin erleichtern, eigene Texte zu erstellen, die besser ranken können als die Ursprungsquelle. Zum Beispiel kann man die Funktion „Outrank article“ auswählen, indem man die Adresse einer Seite und den gewünschten Suchbegriff angibt. Das Tool analysiert dann die Seite und erstellt einen neuen Artikel, der verbesserte SEO-Möglichkeiten bietet. Dieses Plugin findest du hier. 

Fazit

Wir möchten dir mitgeben, dass generierte Texte durch KI-Systeme wie ChatGPT nicht vollständig vertrauenswürdig sind und immer von Menschen überprüft werden sollten. ChatGPT kann jedoch als guter Startpunkt dienen, wenn du vor einem leeren Blatt sitzt und eine Basis oder Struktur für dein Thema suchst.

Für spezielle Aufgaben wie die Keyword-Recherche sind jedoch spezialisierte Tools besser geeignet. KI-Systeme können viele zeitaufwendige Aufgaben, wie die Erstellung von Meta Titles und Descriptions erledigen. Anwendungen wie neuro-flash.com erleichtern es, umfangreiche Texte zu erstellen, die jedoch ebenfalls von Menschen gegengeprüft werden müssen.

Ein kleiner Tipp

Wenn du Schwierigkeiten mit der Optimierung für Suchmaschinen hast, bieten wir dir unsere Unterstützung an. Unser Team von Experten, bestehend aus KollegInnen von Websitebutler, stehen dir gerne bei der Durchführung deiner SEO-Maßnahmen zur Seite. So kannst du dir sicher sein, dass deine Optimierung für Suchmaschinen von qualifizierten Fachleuten durchgeführt wird.

Antonia Orsulic

Über die Autorin Antonia Orsulic

Antonia ist einerseits als Marketing Managerin bei easyname tätig und studiert die andere Hälfte der Zeit "Internationale BWL" mit Schwerpunkt Spanisch und Marketing. Sie wendet ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Studium im vielseitigen Marketing-Mix bei easyname an. Ihre Freizeit verbringt sie gern mit Freunden und ihrer Familie.

Bewertung des Beitrages: Ø5,0

Danke für deine Bewertung

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden & Arbeits­kol­legen

Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp