• Warum dogado?

Beste Ergebnisse für die dogado group: Wir wurden von Triton Partners zu einem der TOP-Unternehmen im Triton-Portfolio bezüglich Nachhaltigkeit gekürt. Dabei glänzt die dogado group mit Bestwerten im sozialen, ökologischen und ökonomischen Bereich. 

Inhaltsverzeichnis

Wofür steht ESG?

Environment beinhaltet alle Aspekte, die unsere Umwelt und das Klima betreffen.
Social beleuchtet, wie sozial und divers das Unternehmen aufgestellt ist, wie hoch ist beispielsweise die Förderung für Frauen in Führungspositionen. 
Governance bezieht alle Bereiche der Verwaltung ein - beispielsweise wie gut das Unternehmen Richtlinien erstellt hat, die das Zusammenarbeiten intern, aber auch extern regeln.

Wir haben mit der gesamten dogado-Gruppe bei der Triton-ESG-Bewertung für 2021 alle Portfolio-Benchmarks übertroffen: Im Bereich Environment sowie in Sachen Governance haben wir ein „Ausgezeichnet“ erhalten und im Bereich „Social“ haben wir sogar eine der Führungspositionen erreicht, die uns sehr stolz macht.  

ESG-Erhebung für 2021

Für die ESG-Erhebung hat Triton Partners ein Portal mit entwickelt, das umfangreiche Daten für einen Überblick über das jeweilige Unternehmen erfasst. Neben grundsätzlichen Angaben zum Unternehmen wie Anzahl der Mitarbeitenden sowie Umsatz zur Größeneinstufung wurden auch weiterführende Angaben zu Strom- und Wasserverbrauch, Diversität oder Policies erfasst. Insgesamt wurden zahlreiche Daten erhoben und anschließend alle Werte zusammengeführt, um zu einem Gesamtranking zu kommen. Dabei erreichte die dogado group ein sehr gutes Scoring. 

ESG-Reporting 2021 - Triton Partners

Im Folgenden erläutern wir die einzelnen Teilbereiche näher: 

Environment: dogado ist grün

Umweltschutz liegt uns äußerst am Herzen, daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung im Bereich Environment. Wir haben in den vergangenen Jahren bereits viel getan: 

  • Wir betreiben unsere Infrastruktur mit 100 Prozent Ökostrom.
  • Unsere hochmodernen Server sorgen für eine 60-prozentig geringere Klimabelastung.
  • Wir achten schon lange auf die Verwendung regenerativer Energien beim Betrieb unserer Rechenzentren.
  • Wir haben ein gruppenweites Umweltmanagement ausgerollt. 
  • Bei Fahrzeugen bevorzugen wir Hybridfahrzeuge und rüsten mit reinen E-Fahrzeugen nach. 
  • Wir sorgen für Lademöglichkeiten für die Mitarbeiterfahrzeuge. 
  • Bei Fahrzeugen für längere Strecken setzen wir auf die Blue Motion Technologie, welche den höchsten Umweltstandard darstellt.
  • Wir leben Nachhaltigkeit auch auf dem Arbeitsweg und bieten unseren Mitarbeitern kostengünstige Leasingfahrräder. 
  • Im Jahresvergleich haben wir unseren Papierverbrauch um 85 Prozent reduziert.

Mehr zu unserem Nachhaltigkeitsmanagement findest du auch in unserem Nachhaltigkeitsbericht, den du hier kostenlos anfordern kannst. Zum dogado Nachhaltigkeitsbericht 

dogado: Leadership im Bereich „Social“

Wir freuen uns, dass wir in dem Teilbereich „Social“ die Führungsposition erreicht haben. Dafür wurden Themen wie Gleichberechtigung, Diversität, Frauenquoten aber auch der Anteil an festangestellten Mitarbeitenden betrachtet. Und so haben wir dieses sensationelle Ergebnis erreicht: 

Für uns in der dogado group ist Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern eine selbstverständliche Haltung. Wir lieben Vielfalt und glauben an Diversität als Grundlage neuer Ideen und Verbesserungen. 

Frauenanteil deutlich höher als sonst in IT-Branche

In der IT-Branche in Deutschland liegt der Frauenanteil bei ungefähr 16 Prozent. Wir haben Ende 2021 mit 36 Prozent einen deutlich höheren Anteil an weiblichen Mitarbeiterinnen. 
Wir legen großen Wert darauf, Frauen in der IT-Branche zu fördern und freuen uns, dass 19,5 Prozent unserer Führungskräfte weiblich sind.

Sichere Arbeit für Mitarbeitende

In der dogado group arbeiten hauptsächlich Festangestellte und das auch meist in Vollzeit. Sie können sich über einen sichereren Arbeitsplatz als beispielsweise Freelancer freuen. 

Nachwuchsförderung

Wir kennen unsere Verantwortung und bilden seit Jahren sehr gern aus. Wir freuen uns unseren Praktikanten und Azubis Übernahmeangebote nach der Ausbildung anzubieten. Hier liegt unsere Quote bei 83 Prozent. Aktuell bilden wir 15 Azubis aus und im Sommer beginnen weitere vier Auszubildende in der dogado Gruppe. Noch zu besetzende Ausbildungsstellen findest du hier. 

Transparenz und Förderung

Wir leben eine transparente Mitarbeiterbewertung und haben ein eigenes Tool dafür entwickelt. Mit den jährlichen 360-Grad-Feedback-Bewertungen bekommen unsere Mitarbeitende einen Rundum-Blick über ihre Leistungen und gemeinsam schauen wir nach Förderungspotenzialen und bauen diese stetig mit Schulungen aus. 

Whistleblowing bei dogado: Wir geben Regelverstößen keine Chance

Wir nehmen Compliance sehr ernst und haben beispielsweise eine Whistleblower-Hotline für alle Brands eingeführt, die unsere Lieferanten, Kunden oder auch Bewerber nutzten können. Wer einen Verstoß gegen gesetzliche Pflichten oder ethische Grundsätze melden möchte, kann dies über eine unabhängige Stelle tun. 

Warum Whistleblowing?

Das Hinweisgebersystem ermöglicht es, Verstöße im Unternehmen rechtzeitig zu erkennen und Hinweisen nachgehen zu können. Auf diese Weise können wir Probleme schnell aufdecken, Gegenmaßnahmen einleiten und Schäden von Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Geschäftspartnern abwenden. 

Das Meldesystem ist beispielsweise für Hinweise auf Betrug, Verstöße gegen das Geldwäschegesetz, die Verletzung von Rechnungslegungsvorschriften, potenzielle Bestechungen, Interessenskonflikte oder Kartellrechtsverstöße. Weitere Infos dazu findest du hier. 

Internes Cyber-Security-Awareness-Training

Ein weiteres Thema, welches wir sehr groß schreiben, ist der Datenschutz: Bereits 78 Prozent unserer Mitarbeitenden nehmen an unserem laufenden Cyber-Security-Awareness-Training teil. Unser Ziel: Wir möchten auf 100 Prozent erhöhen. Innerhalb des Trainings schauen die Mitarbeitenden kurze Videosequenzen zu datenschutzrelevanten Themen und absolvieren anschließend Tests dazu. Außerdem werden unsere Mitarbeitende mit simulierten Phishings-Mails kontinuierlich trainiert. 

Weitere Policies der dogado group

Unsere bereits erprobten und gelebten Regelungen wurden unternehmensweit konkretisiert und als Policies ausformuliert. Zu den Policies gehören: 

  • Hinweisgeber-System zum Melden von Straftagen und Ethikverstößen (Whistleblowing)
  • Anti-Korruptionsrichtlinie 
  • Richtlinie zur Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz
  • Richtlinie Sanktionen und Handelsembargos
  • Richtlinie Geschäftspartner
  • Antidiskriminierungs- und Antibelästigungsrichtlinie (Anti-Harassment-Policy)

Allen Mitarbeitenden sind diese Policies vertraut und jederzeit im firmeninternen digitalen Intranet zugänglich. 

Fazit und Ausblick

Wir haben in der dogado group schon unglaublich viel erreicht, was sich in der hervorragenden ESG-Positionierung zeigt. Dennoch werden wir daran arbeiten, uns noch weiter zu verbessern. So werden wir beispielsweise die Politik in allen Tochtergesellschaften harmonisieren. Im Rahmen der Verbesserung des Umweltschutzes werden wir auf Hybridfahrzeuge umstellen und unseren CO2-Fußabdruck weiter verringern. Weiterhin möchten wir ein Diversity Management einführen und die Quote der weiblichen Führungskräfte verbessern. 

Wir werden regelmäßige Audits für bestimmte Maßnahmen, wie beispielsweise eine zyklische Überprüfung der Geldwäschebekämpfung einführen und einen zentralen Compliance-Beauftragten ernennen. Abrunden werden wir diese Bestrebungen mit verbesserten KPI-Berichten sowie Schulungen für alle Politikbereiche. Wir werden darüber berichten 😊

Möchtest du auch Teil der dogado-Familie werden?

Zu den Jobs bei dogado

Bewertung des Beitrages: Ø4,0

Danke für deine Bewertung

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden & Arbeitskollegen

Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp