• Academy
  • Website & Hosting
  • Marketing
  • Domains & E-Mails
  • Online Shops
  • Server
  • Digitales Büro
  • Managed Cloud
  • Academy

Was sind E-Mail-Aliase?

Ein E-Mail-Alias ist eine alternative E-Mail-Adresse, die auf eine bestehende E-Mail-Adresse weitergeleitet wird. Dies bedeutet, dass Nachrichten, die an die alternative Adresse gesendet werden, tatsächlich an die ursprüngliche Adresse geliefert werden.. 

Warum sind E-Mail-Aliase wichtig?

E-Mail-Aliase sind wichtig, weil sie es Benutzern ermöglichen, mehrere E-Mail-Adressen unter einem einzigen Konto zu verwalten, ohne dass sie mehrere Konten erstellen oder ihre E-Mail-Adresse ändern müssen. Hier sind einige Beispiele für die Verwendung von E-Mail-Aliase: 

Trennung von Nachrichten: E-Mail-Alias können verwendet werden, um Nachrichten von bestimmten Personen oder Organisationen zu trennen. Beispielsweise kann ein Benutzer einen Alias verwenden, um E-Mails von einer Arbeitsgruppe von seinen persönlichen E-Mails zu trennen. 

Erhöhung der Professionalität: E-Mail-Alias können verwendet werden, um eine professionellere E-Mail-Adresse zu haben, z.B. statt "johnsmith@gmail.com" kann ein Alias "john.smith@mycompany.com" verwendet werden. 

Vermeidung von Spam: E-Mail-Alias können verwendet werden, um Spam-E-Mails zu vermeiden, indem sie bei Online-Formularen und Registrierungen statt der primären E-Mail-Adresse verwendet werden. 

Flexibilität: E-Mail-Aliase ermöglichen es Benutzern auch flexibler zu sein, da sie ihre E-Mail-Adresse ändern können, ohne ihre Kontakte zu verlieren oder ihre E-Mail-Adresse auf allen Dokumenten und Plattformen zu ändern. 

Sicherheit: E-Mail-Aliase können auch dazu beitragen, die Sicherheit zu erhöhen, indem sie verwendet werden, um verdächtige oder gefährliche E-Mails von der primären E-Mail-Adresse zu trennen. 

Unterschiede zwischen E-Mail-Aliase und E-Mail-Weiter­lei­tungen

E-Mail-Aliase und E-Mail-Weiterleitungen sind beide Funktionen, die es Benutzern ermöglichen, Nachrichten von einer E-Mail-Adresse an eine andere weiterzuleiten. Der Unterschied besteht jedoch darin, wie die Weiterleitung konfiguriert wird und wie die Nachrichten verarbeitet werden. 

E-Mail-Aliase sind alternative E-Mail-Adressen, die auf eine bestehende E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Dies bedeutet, dass Nachrichten, die an die alternative Adresse gesendet werden, tatsächlich an die ursprüngliche Adresse geliefert werden. E-Mail-Aliase ermöglichen es Benutzern, mehrere E-Mail-Adressen unter einem einzigen Konto zu verwalten, ohne dass sie mehrere Konten erstellen oder ihre E-Mail-Adresse ändern müssen. 

E-Mail-Weiterleitungen dagegen, sind eine Einstellung, die auf einem E-Mail-Konto konfiguriert werden kann, um eingehende Nachrichten automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Dies bedeutet, dass die Nachrichten sowohl an die ursprüngliche Adresse als auch an die weitergeleitete Adresse geliefert werden. E-Mail-Weiterleitungen ermöglichen es Benutzern, Nachrichten an eine andere Adresse weiterzuleiten, ohne dass sie ein separates Konto erstellen oder ihre E-Mail-Adresse ändern müssen. 

Im Allgemeinen kann man sagen, dass E-Mail-Aliase eine Unterart von E-Mail-Weiterleitungen sind, die es ermöglicht, die Nachrichten unter einem einzigen Konto zu verwalten, anstatt sie zu einem anderen Konto weiterzuleiten. 

Einrichtung von E-Mail-Aliase

Webmail-Systeme  

Um E-Mail-Aliase in ein Webmail-System einzurichten, gibt es je nach Anbieter unterschiedliche Schritte. Im Allgemeinen musst du jedoch einen neuen Alias erstellen und ihn mit deinem bestehenden E-Mail-Konto verknüpfen. Dies kann in den Einstellungen des Webmail-Systems erfolgen. In manchen Fällen kann es auch notwendig sein, den Alias bei deinem E-Mail-Provider zu registrieren. Es ist wichtig zu überprüfen, ob es von deinem Anbieter bestimmte Einschränkungen oder Einschränkungen bei der Verwendung von Aliase gibt. 

E-Mail-Clients  

E-Mail-Aliase zu nutzen, ist ein gängiges Vorgehen um die Übersichtlichkeit in deinem Postfach zu behalten. Um diese in einem E-Mail-Client einzurichten, musst du zuerst dein Konto, welches mit dem Alias verknüpft werden soll, in den Client einbinden. Im Anschluss hast du die Möglichkeit in den Einstellungen des Clients einen neuen Alias hinzuzufügen und diesen mit deinem bestehenden Konto zu verlinken. Bedenken jedoch, dass die Vorgehensweise je nach verwendetem E-Mail-Client variieren kann. Es lohnt sich daher, die Anleitung des Clients zu lesen. Manche E-Mail-Clients ermöglichen es Ihnen auch, mehrere Aliase für dasselbe Konto einzurichten. Überprüfen vor der Nutzung jedoch immer die Richtlinien deines E-Mail-Providers, um sicherzustellen, dass keine Einschränkungen bestehen. 

Zusätzliche Funktionen von E-Mail-Aliase  

Unterteilung von E-Mails in verschiedene Kategorien: Ein Nutzer kann zum Beispiel für privaten und beruflichen Mailverkehr unterschiedliche Aliase verwenden. 

Anonymität: Ein Nutzer kann eine E-Mail-Adresse verwenden, die nicht seinen echten Namen enthält. 

Erhöhung der Sicherheit: Ein Nutzer kann eine E-Mail-Adresse für wichtige Dokumente oder Anmeldungen verwenden, die er gelegentlich ändert, um sicherzustellen, dass diese Daten nicht in die Hände Unbefugter gelangen. 

Automatisierte Regeln

Ein weiteres nützliches Feature von E-Mail-Aliase ist die Möglichkeit, automatisierte Regeln einzurichten. Diese Regeln ermöglichen es Nutzern, E-Mails automatisch zu sortieren, zu markieren oder zu löschen. Beispiele für Regeln sind: 

  • Automatisches Weiterleiten von E-Mails von einem bestimmten Absender an eine andere E-Mail-Adresse 
  • Automatisches Markieren von E-Mails mit einem bestimmten Betreff als "Wichtig" 
  • Automatisches Löschen von E-Mails, die als Spam identifiziert wurden. 
  • Automatisierte Regeln erleichtern es Nutzern, ihren E-Mail-Posteingang zu organisieren und wichtige Nachrichten schneller zu finden. 
Nächster Artikel
IMAP, POP3 und SMTP: Welches E-Mail-Protokoll passt zu dir?
Weitere passende Themen

Häufige Fragen & Antworten

Timo von dogado

Die Vorgehensweise zum Löschen von E-Mail-Aliase hängt von deinem E-Mail-Provider ab. In den meisten Fällen kannst du deine E-Mail-Aliase löschen, indem du dich in dein Konto einloggst und die entsprechende Einstellung für Aliase suchst. Möglicherweise musst du deinen Alias vor dem Löschen bei deinem E-Mail-Provider registrieren oder deinen Alias vor dem Löschen von deinem E-Mail-Konto entfernen. Es ist wichtig, sorgfältig zu prüfen, ob das Löschen von E-Mail-Aliase für dein E-Mail-Konto geeignet ist, da es sich auf den Empfang von E-Mails auswirken kann.

Konnte ich dir mit der Antwort helfen?
Schön, dass ich dir helfen konnte.
Tut mir leid, du erreichst uns unter:
+49 231 2866 200 oder support@dogado.de
Timo von dogado

Das hängt davon ab, was man mit der Alternative E-Mail-Adresse erreichen möchte. Wenn man eine alternative E-Mail-Adresse benötigt, um eine professionellere E-Mail-Adresse zu haben oder um Spam zu vermeiden, ist es besser, einen E-Mail-Alias einzurichten. Wenn man jedoch Nachrichten von einem Konto an ein anderes weiterleiten möchte, ist eine E-Mail-Weiterleitung eine bessere Option. 

Konnte ich dir mit der Antwort helfen?
Schön, dass ich dir helfen konnte.
Tut mir leid, du erreichst uns unter:
+49 231 2866 200 oder support@dogado.de
Timo von dogado

Es hängt vom E-Mail-Provider ab, ob er die Verwendung von Aliases unterstützt oder nicht. Viele E-Mail-Anbieter wie Google Mail oder Outlook.com unterstützen die Verwendung von E-Mail-Aliase, während andere möglicherweise Einschränkungen haben oder die Verwendung von Aliase nicht zulassen. Es ist wichtig, sich bei deinem E-Mail-Provider über die Richtlinien zu informieren, bevor du E-Mail-Aliase verwendest. 

Konnte ich dir mit der Antwort helfen?
Schön, dass ich dir helfen konnte.
Tut mir leid, du erreichst uns unter:
+49 231 2866 200 oder support@dogado.de